BRAVIS Videokonferenz - Unternehmen - Unternehmensprofil

Wissenswertes über die BRAVIS International GmbH

Die BRAVIS International GmbH ist ein Software- und Systemhaus, das sichere Ende-zu-Ende verschlüsselte und authentifizierte Videokonferenzsysteme von höchster Qualität für die direkte audiovisuelle Kommunikation im Internet entwickelt.
Mit seiner Produkttechnologie will BRAVIS einen neuen internationalen Quasi-Standard für diese modernste und kostengünstige Art von Videokonferenzsystemen etablieren. BRAVIS-Systeme eröffnen neue Wege für die persönliche Kommunikation zwischen Menschen auf der ganzen Welt - im professionellen wie im privaten Umfeld. Die internationale Markteinführung des BRAVIS-Videokonferenzsystems erfolgte zur CeBIT 2007.

BRAVIS ist interessant für Anwender mit einem besonderen Interesse an sicherer Kommunikation. In Bereichen in den denen hoher Datenschutz gesetzlich gefordert ist, ist BRAVIS eine echte Alternative.

Das Unternehmen wurde im August 2005 als Spin-off der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus gegründet. BRAVIS hat seinen Firmensitz in Cottbus.

BRAVIS setzt Maßstäbe in Entwicklung und Kultur
Die Produktphilosophie, Menschen auf einfache Weise zusammen zu bringen, beschreibt auch die Arbeitsweise des Unternehmens. Die Unternehmenskultur ist geprägt von enger engagierter kollegialer Zusammenarbeit aller Mitarbeiter, höchster Flexibilität und Toleranz und dem Anspruch, stets auf höchstem technologischen Niveau zu arbeiten. Auf dieser Grundlage will BRAVIS nichts weniger als Trendsetter in Sachen innovativer Videokonferenzsysteme werden. 
 

BRAVIS gewinnt Beteiligungskapitalgeber und Gründerpreis
Für seine Gründungsidee gewann BRAVIS im Dezember 2006 den ersten Preis unter 64 Mitbewerbern aus den Ländern Brandenburg und Sachsen des jährlich ausgelobten „Lausitzer Existenzgründer Wettbewerbs“.





 

Referenzen


Pferd.com

Hefter Maschinenbau

Linser Quality Parts nutzen Online Kollaboration

WECO Pyrotechnische Fabrik GmbH