BRAVIS Videokonferenz - Ende-zu-Ende Authentifizierung

Ende-zu-Ende Authentifizierung

Da eine mittels der Verfahren Diffie Hellmann und AES verschlüsselte Verbindung immer noch angreifbar durch Man-in-the-Middle Attacken ist, bietet BRAVIS eine Authentifizierung an:

  • Erkennung des Angriffs durch Signierung der Nachrichten von Diffie Hellmann
  • Verwendung von asymmetrischen Signaturverfahren (RSA)
  • Jeder Teilnehmer hat öffentlichen und geheimen Schlüssel
  • Signatur wird von Empfänger mit öffentl. Schlüssel überprüft (hinterlegtes Zertifikat und Signatur)
  • Anbindung von vielen Authentifizierungssystemen(SmartCard, biometrischer Scanner, etc.) möglich
  • Sicherheitsgrad wird von Anwender bestimmt

Damit ist der Kommunikationspartner für die gesamte Dauer der Kommunikation authentifiziert und die Kommunikation abhörsicher.

Referenzen

Polizei des Landes Brandenburg

Pferd.com

EMIS Electrics

Hochschule Mannheim

WSN Sicherheit und Service GmbH